Serious Business Games – Schulen

Didaktische Simulationen für den Schulunterricht

  • Steigern Sie die Motivation Ihrer Schüler

  • Einfacher Zugang über alle Endgeräte wie Tablet, PC oder Smartphone nutzbar

  • Lernen Sie in bis zu 11 verschiedenen Sprachen

    Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Chinesisch, Arabisch, Türkisch

Erfolgreich Digitale Transformation gestalten

Direkte Anwendungsmöglichkeiten für Schulen und Bildungsträger:

  • Mit garantiert hohem Spaßfaktor essentielle Kompetenzen erlernen und evaluieren
  • Trainieren Sie mit den Serious Business Games in realitätsnahen Simulationen
  • Erwecken Sie die Motivation der Schülerinnen und Schüler, ihr Verhalten zu reflektieren
  • Fördern Sie nachhaltig die Freude am Lernen und stärken Sie gleichzeitig die Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien
  • Entdecken Sie viele nützliche weiterführende Impulse für Ihren Unterricht z. B. in Form von Rollenspielen, Gruppenarbeiten, Gedankenexperimenten oder Multiple Choice-Materialien

Für Schüler an Gymnasien und Auszubildende an Berufsschulen werden inhaltliche Lernskripte zu den einzelnen Serious Business Games zur Verfügung gestellt.

Damit können Lehrer in drei Schritten Serious Business Games in den Unterricht integrieren:

  1. Fertige Lehrmaterialien, Präsentationen zur Einführung in das Lernmedium Serious Business Games und didaktischen Vorbereitung zur Durchführung
  2. Während der sequentiellen Durchführung können einerseits Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge und andererseits einzelne Spielszenen in Sprache und inhaltlicher Bedeutung analysiert werden
  3. Im Anschluss an die Durchführung wird ein inhaltliches Lernskript zur Verfügung gestellt. Aufbauend darauf können auch Lernkontrollen wie Klassenarbeiten o.ä. durchgeführt werden.

Aufgrund der Inhalte und der bis zu 11 Sprachen geeignet für alle Unterrichtsfächer in Sprachen sowie Wirtschaft, BWL.

Im Entwicklungsprozess der Lernenden kommt dem Aufbau überfachlicher Kompetenzen eine besondere Bedeutung zu. Dabei geht es um ein Zusammenwirken von Fähigkeiten und Fertigkeiten, personalen und sozialen Dispositionen sowie Einstellungen. Den Lernenden wird hierdurch ermöglicht, in der Schule, in ihrem privaten und auch in ihrem künftigen beruflichen Leben Herausforderungen anzunehmen, erfolgreich sowie verantwortungsvoll zu meistern. Die Serious Business Games mit Ihren Simulationen und jeweils individuellen Lernwegen tragen aktiv dazu bei die überfachlichen Kompetenzen des neuen Kern-Curriculums in den vier zentralen Bereichen zu stärken: 1) Personale Kompetenz, 2) Sozialkompetenz, 3) Lernkompetenz, 4) Sprachkompetenz

Feedback | Kostenfreie Anmeldung

reCAPTCHA erforderlich.